Von Bilbao nach Barcelona 

Bilbao – Rioja Alavesa – Vorpyrenäen – Pyrenäen – Vulkangebiet Garrotxa – Barcelona

Unsere abwechslungsreichste Reise! Auf der Tour vom Atlantik bis hin zum Mittelmeer entdecken Sie Kunsthöhepunkte und Industriedenkmäler im Baskenland, sanfte Landschaften und "umwerfende" Rotweine im Rioja, die atemberaubende Bergwelt der Pyrenäen, das Pyrenäenvorland mit tollen Wandermöglichkeiten und die angesagte Metropole Barcelona.

Was für ein Kontrast – und das in doppelter Hinsicht! Sie übernachten in einem wunderschönen, idyllisch gelegenen Landhaus (Casa Rural), unweit der Industrie- und Kunststadt Bilbao.  Eine Metropole, die sich wie keine andere Stadt Spaniens stetig verändert – nicht nur wegen des Guggenheim Museums! Doch auch die Region rund um Ihre Unterkunft hat viel zu bieten: Der wilde Atlantik, San Sebastian...

   Fahrstrecke:  Flughafen Bilbao – Bermeo  32 Kilometer, ca. 30 Minuten
   Auf dem Weg: gucken und staunen
   Unterkunft: prämiertes Landhaus im Baskenland
   Highlights: die nahe Atlantikküste, die Altstadt von Bilbao und das Guggenheim Museum, San Sebastian

Auf ihrem Weg ins Rioja durchqueren Sie das Hinterland der Biskaya mit herrlichen Wanderwegen und eindrucksvollen Klöstern. Außerdem wartet mit Vitoria die elegante Hauptstadt des Baskenlandes. Ein bisschen weiter und schon sind Sie inmitten des Rioja und seinen urigen Weingütern. Genießen Sie die sanfte Landschaft und den hervorragenden Wein! 

   Fahrstrecke:  Bermeo – Rioja  140 Kilometer, ca. 1 Stunde und 40 Minuten
   Auf dem Weg: die hübsche Altstadt von Vitoria 
   Unterkunft: ein kleines, uriges Weinhotel im Rioja Alavesa 
   Highlights:

das Städtchen Guardia, die zahlreichen Bodegas der Umgebung, Wandermöglichkeiten „ab Haustür“

Wie wäre es mit einem Besuch der Innenstadt Saragossas? Danach geht es weiter in Richtung aragonische Pyrenäen. Im mittelalterlichen Alquézar erwartet Sie eine kleine, sehr liebevoll geführte Unterkunft. Und dann können Sie loslegen,  denn die Region hat viel zu bieten: tolle Wanderungen, beeindruckende Wasserfälle und Spitzenweine aus dem Somontano.

   Fahrstrecke:  Rioja – Alquézar  320 Kilometer, ca. 3 Stunde und 20 Minuten
   Auf dem Weg: Saragossa, die Pyrenäen Aragoniens 
   Unterkunft: kleines, charmantes Dorfhotel 
   Highlights: das Städtchen Alquézar, die zahlreichen Bodegas der Umgebung, Wandermöglichkeiten „ab Haustür“

Bei einer individuellen Autoreise von Bilbao nach Barcelona dürfen die Pyrenäen nicht fehlen. Von ihrem urigen Landhaus aus können Sie bestens den Nationalpark Aiguestortes erkundschaft - ein weiterer Höhepunkt ist das Vall de Boi mit seinen zahlreichen Kirchen. So "pur" finden Sie nirgendwo in Europa die Stilelemente der Romanik. 

   Fahrstrecke:  Alquézar - Llavorsi  180 Kilometer, ca. 2 Stunde und 40 Minuten
   Auf dem Weg: zahlreiche urige Pyrenäen-Dörfer, die vielen Seitentäler der Pyrenäen 
   Unterkunft: ein kleines, charmantes Dorfhotel – von zwei Schwestern geführt
   Highlights: der Nationalpark Aiguestortes, die höchsten Berge der Pyrenäen in Sichtweite, Romatik pur im Vall de Boi

Kleine, verträumte Dörfer, atemberaubende Wanderwege, romanische Kirchen und eine eindrucksvolle Landschaft! Das Vulkangebiet der Garrotxa ist eine der schönsten Regionen  Kataloniens. Und nicht zu vergessen: Hier trifft sich kulinarisch „das Land und das Meer“ – mit köstlichen Speisen, die Fleisch und Meeresfrüchte kombinieren.

   Fahrstrecke:   Pyrenäen – Garrotxa  200 Kilometer, ca. 3 Stunden 
   Auf dem Weg: das mittelalterliche Ripoll,  das einmalige Tal Vall de Nuria
   Unterkunft:  uriges Landgut (mit Pool)
   Highlights: Wandern um und in Vulkanen, einige der besten Restaurants Kataloniens

Freuen Sie sich auf eine der interessantesten Städte der Welt. Das Barri Gotic, die wundervolle Altstadt, die weltberühmten Ramblas, Gaudis Bauten. In Barcelona gibt es immer etwas zu sehen! Und wenn´s  mal zu viel wird: Der Stadtstrand ist nicht weit entfernt und perfekt für eine kleine Erfrischung im Mittelmeer.

   Fahrstrecke:  Garrotxa – Stadt Barcelona  150 Kilometer, ca. 1 Stunde und 20 Minuten
   Auf dem Weg: das Mittelmeer
   Unterkunft: Designhotel (mit Pool)
   Highlights: die Sagrada Familia, die zahlreichen Museen (Picasso, Miró etc.) der Stadt, ein Fußballspiel im Camp Nou…

13. Tag - Abreise oder Verlängerungstage

Sie wollen noch ein paar Tage bleiben? Kein Problem - fragen Sie uns einfach! Gerne unterbreiten wir Ihnen Vorschläge, wie und wo es sich lohnt, ein paar Tage „dranzuhängen“.
 

   Fahrstrecke:  Barcelona – Barcelona Flughafen  12 Kilometer, ca. 20 Minuten