Das sagen Kunden

Hallo Her Wigger,
meine Familie und ich bedanken uns bei Ihnen für diese großartige Reise. Sie war gefüllt von solch wunderbaren Momenten und Eindrücken, dass wie schon beim Erzählen hier zu Hause gemerkt haben, dass man es nur schwer in Worte fassen kann. Andalusien und seine Menschen, seine Natur, seine Städte, die Costa de la Luz und natürlich auch die Küche sind einfach wunderbar. Die andalusische Lebensfreude und Unbeschwertheit haben uns vom ersten bis zum letzten Urlaubstag begleitet. Die von Ihnen zusammengestellte Reise hat letzteres möglich gemacht, wir waren mittendrin, genau wie wir es uns vorgestellt hatten. Die von Ihnen ausgewählten Unterkünfte haben unsere Erwartungen übertroffen, alle waren qualitativ sehr hochwertig, dabei jede immer wieder überraschend anders und ein "wow" hervorrufend, die Lage der Unterkünfte hervorragend, der Service einfach vollumfänglich und immer liebenswürdig. 

Bei der Abreise vom Cortijo bei Ronda kam schon Wehmut auf, so schön war das Landhaus, Elisenda ist eine wunderbare Gastgeberin und Pablo ein Künstler am Herd.

Aber Juan Manuel half uns mit dem zauberhaften Ferienhaus über unsere Wehmut hinweg, mit Freude konnten wir die von ihm aus seinem Biogarten täglich frisch geernteten Auberginen, Paprika und Tomaten zubereiten. Auch sein Garten ein kleines Paradies auf Erden.

Mit Bewunderung sind wir durch Granada, Cordoba und Ronda gelaufen, haben wir in der Alhambra der Geschichte aufgespürt (vielen Dank für die Organisation der Eintrittskarten).

Mit dem von Ihnen organisierten Mietwagen (ein nagelneuer gelber Kia Stonic) hat die Rundreise richtig Spaß gemacht, wir fragen uns immer wieder, wie es den Spaniern gelingt, ihre Autobahnen Baustellen und Stau frei zu halten. Er brachte uns auch sicher in und durch die wunderschöne Sierra des Grazalema, zu unserer Reisezeit frei von Tourismus und somit auch ein Ort zum Innehalten.
Wir danken Ihnen nochmals herzlich für die perfekte Organisation und das Erlebnis Andalusien, es hat alles, aber auch wirklich alles bestens geklappt.  Eine Reise (und Reisevorbereitung) ganz ohne Anspannung und Stress.

Wir wollen zurück kommen und hoffen, dass Sie uns dann wieder zur Seite stehen werden.

Herzliche Grüße an Sie und Ihre Familie

Heiko, Lydia und Kristina S. aus Jena, Juli 2019 in Andalusien

Das sagen Kunden

Hallo Herr Wigger,
die Reise hat uns sehr gut gefallen!
Die von Ihnen ausgesuchten Orte und Unterkünfte waren durchweg toll und wir habe uns überall wohl gefühlt. Besonders beeindruckt hat uns Cerdeira, das war schon eine besonderes Erlebnis und wir haben eine wunderschöne Wanderung zum nächsten Schieferdorf gemacht-auch die Unterkunft war wunderbar.
Die ganze Nordportugaltour war wirklich abwechslungsreich und wir haben viele schöne Eindrücke gewonnen. Die Portugiesen sind ein sehr freundliches, offenes Volk, das hat gut getan.

Jederzeit wieder!

Danke für Ihre reibungslose Organisation und die hilfreichen Tipps.

Wir werden Sie wieder gerne weiterempfehlen.

Petra und Wolfgang D. aus Weil, Juni 2019 in Nordportugal

Hallo Her Wigger,
der Urlaub war kurz gesagt rundherum gelungen. Andalusien und die Bewohner sind einfach wunderbar. Alles hat hervorragend geklappt. Wir hatten ein tolles Mietauto und die Hotels waren alle klasse und auf ihre Art besonders. Wir hatten irgendwie auch das Gefühl in jedem Hotel so ziemlich eins der besten Zimmer erwischt zu haben. Das absolute Highlight des Urlaubs waren die 5 Tage in der Sierra Nevada. Die Unterkunft ist der perfekte Ort um anzukommen und zu entspannen. Granada und Alhambra sind schnell erreicht und man hat nichts als Natur und absolut liebenswertes Hotelpersonal um sich.
Wir möchten uns noch einmal für die perfekte Organisation bedanken und werden sicher wieder von uns hören lassen. Wir denken schon darüber nach evtl. nächstes Jahr Nordspanien zu erkunden. ;)
Liebe Grüße,

Solveig und Sven S. aus BW, Juni 2019 in Andalusien

Guten Tag Herr Wigger,
ja, es hat uns gefallen: die Reise, die Landschaft, die Unterkünfte. Jedes Mal, wenn wir den nächsten Standort angefahren haben, wurden wir immer wieder neu überrascht. Und es waren schönen Überraschungen.  Alle Unterkünfte waren sehr individuell, persönlich geführt und wir haben uns überall sehr wohl gefühlt. Unsere Entscheidung, den Aufenthalt an einzelnen Orten zu verlängern, haben wir nicht bereut; wir konnten uns Zeit lassen, um die Landschaft und auch die Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu erkunden. Im Vulkangebiet, in den Pyrenäen und in Cadaqués haben wir schöne (kleinere) Wanderung unternommen. Die Reiseroute war von Ihnen gut gewählt, da wir bei jedem Standort eine neue Gegend kennenlernen konnten. Das hat uns sehr gefallen, dadurch haben wir einen vielfältigen Eindruck von Katalonien gewonnen. Auch Ihre Hinweise und Tipps waren hilfreich. Die Reisezeit im Mai hat sich als gut erwiesen. Außer in Barcelona war  es nirgendwo überfüllt und die Temperaturen waren genau richtig. Kurz und gut, Sie haben schon gemerkt, dass wir noch ganz erfüllt sind von dieser Reise. Jetzt sind wir dabei, die vielen Fotos zu sichten und zu ordnen. Dadurch können wir unsere Reise noch einmal nacherleben.

Herzlichen Dank für die Planungen und die Organisation der Reise! Wir  wollten sehen, wie es in Katalonien (nicht nur an der Küste) aussieht  und das konnten wir ausgiebig machen; es hat für uns gepasst und  Katalonien ist wirklich schön.

Viele Grüße

Ursula und Bernhard S. aus Karlsruhe​, Juni 2019 in Katalonien

Hallo Herr Wigger,
es war ein wunderschöner Urlaub. Besonders gut hat uns die erste Unterkunft gefallen, ein besonderer Ort mit wunderbaren Menschen. Das Hotel am Strand haben wir auch sehr genossen sowie auch die Posada in den Picos. Die Route und die Standorte sind sehr schön ausgewählt. Wir waren immer überrascht, was man von den jeweiligen Unterkünften großartiges unternehmen kann. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen und selbst wieder kontaktieren, wenn eine neue Reise ansteht. Auch das Mietauto war völlig unkompliziert und schnell übernommen und wieder abgegeben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen.
Viele Grüße

 
D.  und O. aus Edenkoben, Mai 2019 in Nordspanien

Hallo zusammen,
die Reise durch Andalusien hat uns sehr gut gefallen!!!
Die Wegbeschreibungen führten uns gut zu unseren Hotels, die alle ihren eigenen sympathischen Charme haben. Wir fühlten uns in allen sehr wohl! Die Sehenswürdigkeiten, die hübschen Städte, die vielen Gassen, wir haben einfach alles genossen, Andalusien ist zu der Jahreszeit wunderschön!

Wir können und werden diese Reise von Kalonien auf jeden Fall weiterempfehlen! Vielen Dank für so eine schöne und gut organisierte Rundreise!

Herzliche Grüße

René und Martina S. aus  Merseburg, März 2019 in Andalusien

Lieber Herr Wigger,
unsere Reise ist perfekt verlaufen und war ein tolles Erlebnis.
Vielen Dank für Vorschlag, Organisation und die herrlichen Unterkünfte - jederzeit gerne wieder!

Thomas und Karen E. aus Aachen, Februar 2019 in Andalusien

Hallo zusammen,
leider melden wir uns erst jetzt zu einem Feedback der Rundreise.
Wo soll man anfangen? Die Organisation war perfekt. Von der Autovermietung bis zu den Unterkünften hat alles prima geklappt. Wegbeschreibung waren toll und die Empfehlungen zu den einzelnen Orten waren sehr hilfreich und gut. Die Unterkünfte waren jedes Mal eine sehr angenehme Überraschung und man freute sich schon auf das, was da wohl als nächstes kommt. Alle Unterkünfte waren toll sowohl die Lage, die Besitzer und deren Angestellte und die Locations an sich.
Spanien haben wir durch die Rundreise völlig neu erlebt. Andalusien landschaftlich Top. Leider hat uns das Wetter doch ein wenig eingebremst. Aber was soll`s. Wir Norddeutschen sind einiges gewöhnt:) wenn auch unser Sommer 2018 schon sehr spanisch war.

Es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, Andalusien zu bereisen.

In diesem Sinne Euch nochmals Danke und bis zum nächsten Mal

Maren und Michael G. aus Norddeutschland, September 2018 in Andalusien

Lieber Herr Wigger,

wir sind am Donnerstagabend mit vielen positiven Eindrücken von unserer Reise in den Süden Portugals zurückgekehrt. Alles war bestens organisiert und hat reibungslos geklappt. Die Unterkünfte waren echte Highlights (ganz besonders das Forte!), die GastgeberInnen zuvorkommend, hilfreich und grosszügig, die Tipps in den Unterlagen wertvoll und der Mietwagen zuverlässig. Summa summarum: wir haben die Reise von A-Z genossen und danken für die perfekte Organisation!

Mit freundlichen Grüssen

Marianne und Robert S. aus der Schweiz, September 2018 in Portugal
 

Hallo Herr Wigger,
leider ist unser schöner Urlaub schon zu Ende.
Es hat uns sehr gut gefallen in allen Unterkünften, so unterschiedlich sie auch waren. Die Vielfalt, dessen was wir erlebt haben, die Gastfreundschaft der Hausbesitzer, die Schönheit der Landschaft. Ihre Ausflugstipps sowie die Restaurant Empfehlungen haben unseren Geschmack voll und ganz getroffen. Gelegentlich war die Anreise etwas schwierig zu den Unterkünften, vielleicht können Sie Ihre Unterlagen mit Haus Nummern ergänzen. Ganz herzlich bedanken wir uns auch nochmals für die Unterstützung bei unserer leicht chaotischer Anreise.

Herzliche Grüße

Stefan und Daniela M. aus Sindelfingen, Juni 2018 in Andalusien
 

Liebe Familie Wigger-Ventura,
Sie haben wieder einmal eine fantastische Reise zusammengestellt. Herzlichen Dank dafür.
Die Route, die ausgezeichneten Unterkünfte und die wunderbaren Tipps für die jeweilige Region haben wir allesamt wahrgenommen.
Neben den Sehenswürdigkeiten und den wunderbaren Landstrichen, sind wir jedes Mal gespannt war für Gastgeber und -häuser uns erwarten. Es waren schöne und sehr, sehr schöne  Unterkünfte mit ausnahmslos netten und herzlichen Gastgebern.
Zur Reise selbst fällt mir im ersten Moment nur ein: OLIVEN. Oliven vom Tellerrand bis zum Horizont!! und das kilometerweit in alle Himmelsrichtungen. Olivenöl als Brotaufstrich zum Frühstück (absolut köstlich), Oliven zum Apero und natürlich Oliven zu Tapas und.. und.. -genau unser Geschmack-Maurische Sehenswürdigkeiten, unglaublich beeindruckend die Mezquita ins Cordoba und natürlich die Alhambra, wunderbare Wanderungen, z.B. von Ubeda aus am Rio Barosa entlang, vorbei an zahlreichen Wasserfällen oder sich einfach nur in einer Stadt treiben zu lassen, haben diese Reise ausgemacht und wir haben es genossen.

Vielen Dank und beste Grüße aus Düsseldorf

Brigitte K. aus Düsseldorf, Mai 2018​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
unsere Reise liegt nun schon über eine Woche zurück und wir sind noch dabei die zahlreichen Eindrücke zu verarbeiten. Um es kurz zu machen: Unsere Erwartungen sind nicht nur erfüllt, sondern übertroffen worden. Insbesondere die von Ihnen ausgewählten Stationen und Unterkünfte haben es uns ermöglicht, Andalusien auf eine Art kennen zu lernen, die bei einer "normalen" Pauschalreise so nicht möglich gewesen wäre. Die sehr individuell gestalteten Herbergen, die persönliche Atmosphäre der Häuser und vor allem auch die Herzlichkeit der Gastgeber haben uns enorm beeindruckt.

Wir bedanken uns bei Ihnen ganz herzlich dafür, dass Sie uns durch Ihre Organisation eine so schöne Rundreise ermöglicht haben.

Petra und Axel R. aus Sinzig, April 2018 in Andalusien

 

Guten Tag Herr Wigger,
besten Dank für die Nachfrage: Es hat alles bestens geklappt, wir haben die Reise sehr genossen. Nebst allabendlichen Plattfüßen waren auch unsere Hirne strapaziert, alle Eindrücke aufzunehmen; sie werden allerdings jetzt nach und nach verarbeitet.
Sollten wir wieder einmal eine Tour in Spanien unternehmen, würden wir gerne wieder auf Sie zurückkommen, wir waren sehr zufrieden mit Ihrer Organisation.

Mit herzlichen Grüßen aus der heißen Schweiz,

Eduard und Marianne S. aus der Schweiz, April 2018 in Katalonien
 

Hallo zusammen,
gerne berichten wir Ihnen über unsere rundherum gelungene, schöne Portugalreise. Die von Ihnen ausgewählten Unterkünfte haben genau unserem Geschmack entsprochen und haben unsere Erwartungen ausnahmslos erfüllt. Die Freundlichkeit der immer hilfsbereiten Gastgeber der einzelnen Herbergen möchten wir besonders betonen, wobei Vasco und Bia - von denen wir Sie ausdrücklich grüßen sollen - ein Extra-Lob verdienen.
Ihre Tipps für Unternehmungen und Restaurant-Besuche waren sehr hilfreich.
Wir waren  mit der von Ihnen organisierten Reise also sehr zufrieden und Sie dürfen davon ausgehen, dass wir nächstes Jahr ( Spanien ist angedacht ) wieder auf Sie zukommen werden.

Werner und Irmgard B. aus Franken, April 2018 in Portugal
 

Es war einfach nur wunderschön!!!!!
Die Unterkünfte waren alle, ohne Ausnahme, sehr besonders und jedes Hotel für sich wirklich klasse sowie die Städte natürlich auch.
In Granada war es etwas laut, aber so merkte man, dass man sich in einer lebendigen, pulsierenden Stadt befand, das Hotel in Cordoba ist wirklich der Hammer!!! Eine richtige Wohlfühloase in einer wunderschönen Stadt. Die Lage und natürlich die Dachterrasse des Hotel Amadeus in Sevilla waren ebenfalls großartig und der absolute Hit war unser Zimmer in Ronda, mit Blick in die Schlucht.
Das Ferienhaus an Costa de la Luz war auch ganz toll und auch dort war die Lage spitze.
Wir können wirklich nur Positives berichten und sind uns sicher, wir werden ganz bestimmt sehr gerne wieder mit Ihnen verreisen. Vielen Dank für die tolle und unkomplizierte Betreuung.

Cornelia A. und Michael C. aus Köln, Okt. 2017 in Andalusien
 

Lieber Herr Wigger, liebe Frau Ventura,
es ist uns doch noch ein Bedürfnis, Ihnen eine Rückmeldung über unsere Andalusien-Rundreise zu geben. Wir sind am Sonntag zurückgekehrt und wir haben das Gefühl, dass wir so viele Eindrücke gesammelt haben, als wären wir viele Wochen und nicht nur zwei unterwegs gewesen.
Andalusien ist wirklich ein sehr schönes Land mit wunderbar abwechslungsreichen Landschaften und herrlichen Dörfern und großen Kulturschätzen in den Städten.
Wir waren manchmal von der Schönheit fast überwältigt. Was dem ganzen noch den Gipfel aufgesetzt hat, waren diese herrlichen Unterkünfte, in denen wir immer wieder genächtigt und uns ausgeruht haben. Ganz besonders herauszuheben war das Cañada del Sacristan (und Antonio!) und das Hotel in Ronda. Beide Häuser sind mit so einer Liebe eingerichtet und gestaltet und durch die geringe Größe haben sie beide noch einen sehr persönlichen Touch. Das Hotel Amadeus in Sevilla war ebenfalls sehr schön, zumal wir wohl eines der wenigen Zimmer mit eigener Dachterrasse hatten. Die zentrale Lage war natürlich perfekt, sodass wir auch unsere Siesta halten konnten und uns zwischen den vielen Sehenswürdigkeiten auch erholen konnten.
Auch Ihre kleinen Tipps fanden wir immer hilfreich und haben unseren Nerv getroffen. Also wir sind rundum zufrieden und glücklich über unsere Reise. Danke für die Organisation. Wir werden sicher einmal wieder mit Kalonien verreisen, das steht so ziemlich fest.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bis bald einmal wieder!

Regine und Patrik B. aus Konstanz, Sep. 2017​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
wir hatten eine tolle Zeit in Nordspanien mit vielen außergewöhnlichen und spannenden Erlebnissen, leckeren Essen und netten Leuten. Die Unterkünfte sind so unterschiedlich wie schön, jede einfach besonders. Das gilt auch für die Landschaften.
Jeder von uns hat seine persönlichen Highlights, es war wirklich eine wunderschöne Reise.

Viele Grüße

Familie G.-S. aus Harburg, August 2017 in Nordspanien
 

Lieber Familie Ventura Wigger,
so habe ich mir Nord-Spanien nicht vorgestellt, so schön und abwechslungsreich!!!
Alle fünf Unterkünfte waren ausgezeichnet, stilvoll, in wunderschöner Landschaft eingebettet und mit super netten Gastgebern. Vielen Dank dafür!! Ihre jeweiligen Tipps haben wir alle samt wahrgenommen, so haben wir mehr als im Reiseführer beschrieben, gesehen und unternommen. Neben Städte- und Museums-Touren, Bergtouren und am Strand sonnenbaden und im Meer schwimmen haben wir alles Erlebte sehr genossen und am Ende der Reise das Gefühl gehabt, mindestens vier Wochen unterwegs gewesen zu sein. Vielen, vielen Dank für die tolle Organisation der wunderbaren Reise, wir waren mehr als zufrieden und werden uns bestimmt wieder melden, für eine andere Spanien-Tour.

Ganz herzliche Grüße aus Düsseldorf

Brigitte K. aus Düsseldorf, Mai 2017​ in Nordspanien
 

Liebe Familie Wigger,
Die Heimat hat uns nach einer wunderschönen Reise wieder. Andalusien hat unsere Vorstellungen noch deutlich übertroffen. Es waren natürlich in erster Linie diese Städte mit ihrer arabisch/christlichen Kultur und Geschichte was wir schon auch so erwartet hatten. Begeistert waren wir aber auch von der Sauberkeit dieses Landes (sogar die Autobahnränder mit ihren blühenden Oleanderhecken waren sehenswert), der Freundlichkeit der Menschen und natürlich von der Superorganisation dieser Reise. Nach 7 Tagen in den Städten dieses Landes war es einfach ein Traum, die Costa de Luz zu erleben. Wir sind fast leere wunderschöne Strände um das Cap Trafalgar stundenlang abgetippelt , haben im Meer gebadet und abends auf unserer kleinen Dachterrasse in Canos de Meca mit Blick auf den Atlantik das obligatorische Weinchen getrunken. Apropos Terrasse; die Unterkünfte waren so voll unser Geschmack: klein, individuell, zentral gelegen, alle freundlich. Bei der Fahrt nach Ronda entlang der Küste an der Costa de Sol haben wir das nochmal doppelt dankbar registriert. Für uns persönlich eine gruselige Betonfülle. Nur auf eins habe ich mich nach unserer Rückkehr uneingeschränkt gefreut: mein Kopfkissen. Da haben die Spanier wohl doch andere nächtliche Bedürfnisse als unsereins. Glück hatten wir auch mit dem Mietwagen. Ein fast nagelneuer Opel Mocca mit integriertem Navigationssystem. Naja , trotzdem sind wir in manchen Städten bei der Anfahrt etwas herumgeirrt. Über allem spürte man die Fürsorge Ihres Unternehmens (und wenn es der nachgeschickte, weil vergessene, Schal war). Ich denke wir haben uns nicht das letzte Mal unter diese Fürsorge begeben.

Also nochmal vielen Dank und Ihrer Familie alles Gute.

Annegret und Rudolf P. aus Jena, Mai 2017 in Andalusien
 

Hallo nach Spanien,
nachdem wir wieder mit vielen interessanten Eindrücken und schönen Erfahrungen in die Heimat zurückgekehrt sind, wollen wir uns bei Ihnen recht herzlich für die hervorragende Organisation unserer tollen Reise bedanken! Diese hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir uns sehr wohl gefühlt und somit auch bestens erholt haben!
Die ausgewählten Hotels haben uns sowohl aufgrund des ortstypischen Charakters als auch aufgrund des zuvorkommenden Service und hervorragenden Komforts außerordentlich gut gefallen. Hervorzuheben ist jedoch insbesondere die perfekt ausgewählte Lage: Durch die Flughafennähe des Picasso Hotels in Malaga konnten wir der An- und Abreise ohne Stress entgegen gehen. In Granada, Cordoba und Sevilla konnten wir durch die Lage der Hotels inmitten der Altstadt das andalusische Flair von morgens bis abends hautnah miterleben, was insbesondere während der "Semana Santa" für uns alle bleibende Erinnerungen hinterlassen hat. Und der freie Blick auf den Atlantik und die marokkanische Küste von unserem Appartement-Fenster in Tarifa war bei dem herrschenden Sturm ein Erlebnis, das für die entgangenen Strandtage entschädigte; zumal das Residencia ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Cadiz und Gibraltar war.
Auch sonst haben Ihre Tipps unsere Aufenthalte sehr bereichert. Hervorzuheben ist vor allem die tolle Führung durch Sevilla mit Simone Heller, die uns überdies im Vorfeld unserer Reise noch fachkundige und familiengerechte Begleitungen in Granada und Cordoba vermitteln konnte!

Kurzum: Wir waren bestens aufgehoben! Hierfür ein herzliches Gracias!

Familie K. aus dem Rheinland, April 2017​ in Andalusien
 

Lieber Frau Ventura,
das Fazit unserer Reise in Kurzfassung ist: Ich kann die Reise jedem empfehlen.
Wir waren von Barcelona begeistert, fanden das Kloster Montserrat und die Burg in Cardona sehr schön, haben die Aussicht von unserer Unterkunft in Berani genossen, sind im Nationalpark bei Espot gewandert, haben über das außergewöhnliche Landhaus von Albert und Cristina gestaunt, haben viele Fotos in den engen Gassen von Girona gemacht und fanden die Sicht vom Balkon im 3. Stock in Calella ganz toll.
Wir sind auch vielen Ihrer Besichtigungs- Empfehlungen (z.B. Josa de Cadi, Gosol, Montella, Bellver de Cerdanya, Santa Pau, Besalu) nachgegangen und waren der Meinung, dass sie alle berechtigt waren. Zusammen mit schönem Wetter war es ein sehr gelungener, abwechslungsreicher  Urlaub.

Dafür bedanken wir uns und grüßen Sie herzlich

Bernd F. aus Salzatal, April 2017 in Katalonien
 

Hola Herr Wigger,
die Rundreise hat uns super gefallen,  wie ich Ihnen ja schon kurz aus Ronda geschrieben hatte.
Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt und übertroffen. Besonders gut fanden wir auch die Ausgewogenheit der Rundreise. Nach dem Besuch der Highlights in den großen Städten konnten wir die Küsten und tollen Landschaften mit ihren vielen Kleinoden in den ländlichen Gebieten von Sevilla bis Antequera genießen. Die Unterkünfte sind allesamt super (auch der Service). Auch die Auswahl der Lage sowie Ihre Anfahrtsbeschreibungen waren perfekt. Hervorheben möchten wir (ohne die restlichen abwerten zu wollen) die Unterkünfte in Granada, Ronda, und besonders das Cortijo Canyada del Sacristan.
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die super Betreuung  vor und auch während unseres erste Aufenthaltes in Spanien bedanken und sind uns gewiss, dass wir uns vor unserer nächsten Reise (welche ganz sicher stattfinden wird) wieder bei Ihnen melden werden.

Bis dahin
Muchas gracias

Anke und Gerd G. aus Thüringen, Sep. 2016​ in Andalusien
 

Wir waren in einer phantastischen Stadt, haben die schönsten Landschaften gesehen, hatten die unterschiedlichsten Unterkünfte (alle sehr schön). Wir haben Musik gehört im Palau de Musica Catalana, wir waren in Figueres, Port Lligat und Pubol und sind begeistert von Salvador Dali. Wir waren im Schnee und haben uns am Strand gesonnt.
Wir danken Ihnen für die perfekte Reisevorbereitung, für die liebevoll ausgesuchten Unterkünfte, den sehr guten Reiseführer.

Dieter H. und Susanne S. aus Hamburg, Mai 2016​ in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
unsere Reise war traumhaft und hat unsere Erwartungen noch übertroffen - dank Ihrer perfekten Organisation! Unser Nissan Juke war fast neu, die Übernahme und auch das Abgeben klappten problemlos. Die Reiseroute war in den 10 Tagen gut zu schaffen - die einzelnen Entfernungen zwischen den Zielen ließen auch zu, dass wir uns auf dem Weg Zeit lassen und kleine Abstecher machen konnten. Alle Hotels waren wunderbar - die Unterschiedlichkeit hat einen ganz besonderen Reiz ausgemacht! Ich kann gar nicht sagen, welches Hotel ich am Schönsten fand!

Wir werden Kalonien Reisen allen unseren Freunden weiterempfehlen!

Liebe Grüße

Heino und Michaela A. aus Wedemark, April 2016 in Andalusien
 

Liebe Familie Wigger Ventura,
der Urlaub in Andalusien war - ohne Übertreibung - fantastisch.
Die Planung der Reise und vor allem alle (!) Unterkünfte waren hervorragend!!! Wir sind immer noch begeistert. Dass auch das Wetter mitgespielt hat, war das i-Tüpfelchen.

Vielen Dank!

Familie Leidendecker aus Trier, März 2016 in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
es war alles perfekt. Allein hätten wir uns nie eine so abwechslungsreiche Reise mit so unterschiedlichen und dennoch jedes Mal tollen Unterkünften zusammengestellt.
Wir habe Katalonien mit seinen landschaftlichen Facetten und sehr freundlichen Menschen kennengelernt.
Mein ganz persönliches Highlight war das Mas Can Battle in Santa Pau. Hier war einfach alles überraschend: Die Lage, das Haus, die Leute, die Liebe zum Detail … Aber auch alle anderen Unterkünfte hatten einen ganz eigenen Charme und ließen keine Wünsche offen! Vielen Dank auch für die zahlreichen Wandertipps – die Küstenwege rund um Llafranc waren ebenfalls wunderbar! Die einzige "Schwierigkeit" hatten wir in den Bergen beim Finden weiterer guter Wanderwege - die erste Tour zum See war super :-) Jedes Mal, wenn wir eine neue Unterkunft erreichten, hatten wir den Eindruck, dass Sie ein sehr gutes Renommee haben.
Also nochmals vielen Dank und wir empfehlen Ihre Angebote künftig gern weiter!

Herzliche Grüße aus dem gerade auch mal sonnigen Halle

Peer E. und Iris P. aus Halle, Oktober 2015 in Katalonien
 

Guten Morgen Herr Ventura,
wir sind voller wunderbarer Impressionen von unserer Andalusienreise zurückgekehrt: danke für die super Organisation, die tollen Unterbringungen....das Auto...es hat alles perfekt geklappt!
Das Wetter und die klimatischen Verhältnisse waren optimal, die Eindrücke der Städte und Landschaften grandios! Wir sind beide begeistert. Danke nochmals!
Wenn wir wieder in eine Planung einer Reise nach Spanien gehen oder wenn wir Freunde haben, die dies vorhaben, wissen wir ja, an wen wir uns wenden können.

Wir hoffen, der Erholungseffekt hält möglichst lange an, ansonsten schauen wir uns die vielen schönen Fotos an, die mein Mann aufgenommen hat!

Angela und Wolfgang L. aus Marquartstein, September 2015 in Andalusien
 

Liebes Reiseteam,
von unserer Reise zurückgekommen möchten wir Ihnen beiden unsere vollste Zufriedenheit ausdrücken was die Vorbereitung und die Auswahl der Unterkünfte angeht. Wir wurden immer herzlichst aufgenommen. Sprachschwierigkeiten wurden mit viel Humor und Sprechbrücken überwunden. Die Entfernungen zwischen den Unterkünften passten im Tagesablauf. Das mitgebrachte Navi war bei den vielen Straßenwechseln unverzichtbar. Die Landschaften sind wirklich eine Augenweide. Wir kennen Teile der Pyrenäen schon von der französischen Seite her. Das Wetter hat toll mitgewirkt. Für den Parc national d`Aiguestores müssen wir wiederkommen, weil ausgerechnet es an diesem Tag so geregnet hat, dass wir nicht durchwandern konnten und es keine Aussichten gab.
Wir danken nochmals für Ihre Reiseorganisation und wir wünschen Ihnen viele Gäste.

Gisbert und Ingeborg R. aus Köln, August 2015 in Katalonien
 

Hallo, guten Abend Herr Wigger,
wir sind nun schon ein "paar Tage" von unserer Rundreise durch Nordspanien wieder zurück und möchten uns bei Ihnen noch einmal ganz herzlich bedanken für die perfekte Organisation der Reise. Die Tour war ein schöner  Mix zwischen tollen Landschaften und interessanten Städten. Die Unterkünfte waren alle richtig super, hatten ganz viel Charme. Die Gastfreundschaft der Spanier war beeindruckend, wir haben uns überall herzlich willkommen gefühlt. Wir waren froh, dass wir den Aufenthalt an jeder Station verlängert hatten, so konnten wir Nordspanien viel besser genießen, das war perfekt. Wir würden dies anderen Reisenden auf jeden Fall auch empfehlen. ( in Burgos reichen 2 Tage) Wir werden Nordspanien in den nächsten Jahren auf jeden Fall noch einmal bereisen.

Herzliche Grüße

Herms und Katrin D. aus Dresden, August 2015 in Nordspanien
 

Lieber Herr Wigger,
unsere Andalusienreise hat sehr gefallen. Im ersten Cortijo waren wir die ersten Gäste und wurden richtig verwöhnt, ich sage nur Schweinebäckchen vom Iberico. El Torcal und Antequera sind je einen ganzen Tag wert, da gibt es so viel zu sehen. Auch im 2. Cortijo wurden wir herzlich aufgenommen. Die Besitzer und die 4 Gäste aus Holland sprachen den ganzen Abend englisch, damit wir mithalten konnten. Sie haben uns bei der Planung unserer Ausflüge gut unterstützt. In Sevilla gefielen uns sowohl das Personal mit seiner Hilfsbereitschaft wie auch die originelle Ausstattung des Hotels, ganz speziell genossen wir den Whirlpool mit Blick über die Stadt. In Tarifa änderte das Wetter. Stürmische Winde und etwas Regen nach einer sonnigen Woche. Wir haben herrlichen Thunfisch gegessen. Auch in Málaga wurden wir freundlich empfangen. Die Autovermietung hat bestens geklappt, die Strecken waren gut zu bewältigen, und ich werde Sie gerne meinen Freunden weiter empfehlen.

Ein herzliches Dankeschön aus der Schweiz

Vera und Urs S. aus Muttenz/Schweiz,  April 2015​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
es war alles perfekt organisiert. Die Quartiere waren sehr gut. Am besten haben uns - wie Sie sich denken können - die kleineren Quartiere gefallen. Wir sind dort ausgesprochen herzlich aufgenommen worden und haben es jedes Mal bedauert, weiterziehen zu müssen. Andalusien ist wirklich beeindruckend. Leider reichte die Zeit nicht, um alles sehen zu können. Was wir gesehen haben, war allerdings toll. Uns fehlt ja noch ein großer Teil Andalusiens. Wir werden mit Sicherheit auf Sie zurückkommen, wenn wir wieder eine Reise planen.

Liebe Grüße

S. Schneider aus Schleiden, September 2014​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
die Unterkünfte waren wieder sehr schön - da hatten wir nach unserer Katalonien-Tour vor 3 Jahren ja sowieso hohe Erwartungen, die nicht enttäuscht wurden. Das Cortijo von Carmen und Antonio war der perfekte Einstieg, um auf Urlaubs-Modus umzuschalten. In Ronda hatten wir mit dem Wetter etwas Pech, sodass wir Garten und Pool des Hotels nicht ganz so ausnutzen konnten, wie wir uns das gewünscht hätten. Sevilla bedarf keines Kommentars, auch die Unterkunft ist einfach etwas Besonderes. Die Dachterrasse ist nicht nur beim Frühstück schön, sondern auch abends für ein Glas Wein. Arcos de la Frontera ist allein schon wegen des Abenteuers der Anfahrt einen Besuch wert. Auch hier hat uns das Hotel sehr gefallen, das Panoramafenster im Restaurant ersetzt jede Kinoleinwand. Das Zimmer war großzügig, sehr viel Platz, schön eingerichtet. Nach den vielen Kilometern kam Tarifa gerade recht. Hier haben wir beide Tage praktisch am Strand verbracht, sind auch Ihrem Tipp mit Bolonia gefolgt. Auch hier waren wir angenehm überrascht von dem Hotel, sehr zuvorkommendes Personal, sehr hübsch eingerichtet. Das Frühstück nimmt man allerdings außerhalb ein, was aber bei den kurzen Wegen überhaupt kein Problem ist. Also alles in allem ein sehr schöner Urlaub, von dem wir noch lange schwärmen werden. Wenn wir die Reise nochmal machen würden, würden wir aber eine Station, wahrscheinlich Arcos, weglassen. Nicht weil es uns dort nicht gefallen hätte, aber wir hätten uns einen oder zwei Tage mehr am Meer wegen des Erholungseffekts gut vorstellen können.

Liebe Grüße

Kerstin und Martin B. aus Glienicke, Juli 2014 in Andalusien
 

Liebe Familie Ventura Wigger,
die Reise war so schön, wie ich mir sie im Vorfeld vorgestellt hatte. Es hat ALLES, wirklich alles hervorragend geklappt. Auto, Unterkünfte, Reisewege, und Ihre Vorschläge zu Besichtigungen und Ausflügen haben wir fast ausnahmslos wahrgenommen. Es waren wunderbare 14 Tage reinster Urlaub und wir danken Ihnen sehr für die Super-Organisation.

Liebe Grüße!

Ilse und Peter S. aus Bokholt, Juni 2014 in Nordspanien
 

Guten Abend Herr Wigger,
danke für die Nachfrage, die ich gerne beantworte. Seit gestern Nachmittag sind wir erst wieder in Bonn, nach einer wirklich sehr schönen Reise.
Nicht nur das Wetter hat mitgespielt, auch die von Ihnen ausgewählten und gebuchten Leistungen waren prima. Wir haben uns überall sehr wohl gefühlt und können insbesondere die Freundlichkeit der Gastgeber hervorheben. Na ja, im Parador war es natürlich geschäftsmäßiger und unpersönlicher, trotzdem, aufgrund der Lage, auch ein Erlebnis. Auch den kleinen Reiseführer mit Ihren Routen und Ausflugsempfehlungen fanden wir hilfreich, natürlich schafft man längst nicht alles, wenn man überall nur max. 2 Nächte bleibt. Auch für Barcelona haben wir davon profitiert.
Alles in allem haben wir die Tage in Katalonien sehr genossen, bedanken uns für Ihre unkomplizierte und zuverlässige Organisation und empfehlen Kalonien gerne weiter!

Frau Petra N. aus Bonn, März 2014 in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
wir sind nun wieder zurück von unserer Reise und möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die gute Organisation bedanken. Die Reise hat uns wirklich sehr gut gefallen, alle Unterkünfte waren toll und alles hat perfekt geklappt. Die Route war wirklich gut gewählt, wir haben natürlich einige Ausflugs- und Wandervorschläge von Ihnen genutzt und sind nicht enttäuscht worden.
Wenn wir Spanien noch einmal besuchen wollen, kommen wir gerne wieder auf Sie zu.

Einstweilen viele Grüße aus Nürnberg

Birgit S. und Dieter J. aus Nürnberg, Juni 2013​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
Vielen Dank für die tolle Organisation. Alles hat wunderbar geklappt. Bis auf die letzten drei Tage hatten wir auch immer Sonnenschein (wenn auch in den Pyrenäen nur 6-10 Grad). Da wir bisher noch nicht in  Katalonien waren, haben wir uns ganz auf Ihre Organisation verlassen. Der Mix zwischen Stadt und Land war genau richtig, wenn auch Girona gerne zwei Nächte hätten sein dürfen. Trotz minimalsten Spanischkenntnissen sind wir überall mit Englisch und Gebärdensprache gut zurechtgekommen. Jede Unterkunft hatte ein besonderes Highlight. In Mas Morena haben wir das leckere Essen sowie einen weinseligen Abend am Kamin genossen, in der Casa Jan wurde extra die deutsche Freundin über Skype als Dolmetscher eingeschaltet und Girona war einfach der krönende Abschluss. Land und Leute sowie die katalanischen Küche haben uns echt begeistert.

Anja und Heinrich B. aus Bückeburg, Mai 2013 in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
heute haben wir unsere wunderschöne Katalonienreise beendet und sing glücklich und entspannt wieder zu Hause, mit dem Kopf voller wunderschöner Eindrücke und Bilder. Die Reise war toll organisiert, vielen Dank, die Unterkünfte alle wunderbar. Das Mas den Bou verdient ein besonderes Lob, tolles Appartement, nette Vermieter, alles da was das Herz begehrt, Miguel kümmert sich sehr um seine Gäste, damit es Ihnen gut geht (den Kindern gefiel dieser Teil der Reise am Besten).

Kerstin B., Jürgen S. und Harald W. aus Chemnitz, Juni 2012 in Katalonien
 

…Wir konnten dann die Rundreise fortsetzen und waren, wie schon zu Beginn, fasziniert von der Vielfalt dieses Landstriches, immer wieder überrascht von grandiosen Landschaften, von kulturellen Höhepunkten, ob nun Museen, Kirchen, Burgen, ganze Ortschaften und nicht zuletzt von der Freundlichkeit der Menschen. Wir sind begeistert von Katalonien zurückgekehrt und das verdanken wir Ihrer Organisation. Es war alles bestens vorbereitet: Mietwagen, Reiseroute, Quartiere, Vorschläge, Informationen, kurz alles, was Sie in dem Katalonien Fahrtenbuch zusammengefasst haben. Natürlich waren nicht alle Vorschläge realisierbar, einige auch recht anspruchsvoll - ich denke da an die Tour ins Val de Boi mit Wanderung, die allerdings mit zu den Höhepunkten zählt. Die Unterkünfte waren auch sehr gut ausgewählt - jede hatte ihre Besonderheiten und passte bestens zum jeweiligen Ziel und zu unseren Ansprüchen. Klar, so eine Tour fordert einen in vielfacher Hinsicht und paar Tage Urlaub hintendran wären sicher nicht verkehrt. Doch wir haben viel fotografiert, ausführlich Tagebuch geführt und werden die nächsten Wochen noch so manchen Abend mit dem Sortieren und "Auswerten" verbringen.

Christina und Sebastian V. aus Weimar, September 2011​ in Katalonien
 

Hallo zusammen,
eine kurze Nachricht. Die Reise in Katalonien hat uns sehr gut gefallen. Wir haben tolle Erlebnisse und kulinarische Highlights erlebt. Am besten hat es uns im Rocamar gefallen, da war auch das Wetter grandios. Eine kleine Anmerkung  zum Fahrtenbuch der Reise, vielleicht wäre es gut wenn sie erwähnen würden, dass in der 8-tägigien Rundreise die Wanderungen eigentlich rein zeitlich gesehen, kaum zu schaffen sind. Wenn man darauf viel Wert legt, sollte man die 11 Tage nutzen. Ansonsten waren wir sehr zufrieden und haben Sie schon weiterempfohlen. Außerdem würden wir gerne die Spanienrundreise (Nordspanien) irgendwann  machen...wir freuen uns jetzt schon darauf.

Vielen Dank und alles Gute! Schicken uns weiter gerne die Neuigkeiten.

Romy G.-L. aus Rüsselsheim, Juli 2011​ in Katalonien
 

Die unterschiedlichen Landschaften haben uns sehr beeindruckt: zum einen Weinbauregionen, Mandeln, Oliven, Reis und Gemüse und zum anderen Gebirgsformationen, die auch problemlos in USA anzutreffen sein könnten. Ebenso die Verbindung Fluss und Meer war klasse. Ein absolutes Highlight waren die Stadt-Feierlichkeiten in Tarragona, wo wir erstmals Menschentürme bestaunen konnten. Als Stadt ist natürlich Barcelona ungeschlagen. Die Unterkünfte haben wir alle anhand der Beschreibungen problemlos gefunden. Von den 3 „Privatunterkünften“ hat uns das Mas Figueres bei Falset am besten gefallen, wobei die anderen natürlich auch allesamt in Ordnung waren. Parador in Tortosa (allerdings mit nicht so freundlichem Personal) und das Hotel Soho in Barcelona sehr gut. Gelungene kulinarische Experimente, gute Weine.

Isolde und Joachim B. aus Aschaffenburg, September 2010 in Katalonien
 

Ein großer Dank an Sie - die Organisation war super! Wir hatten einen nagelneuen Citroen als Mietwagen und das Zimmer im Rocamar mit Seeblick - das hat uns ganz toll gefallen! Auch die restlichen Unterkünfte waren ausgezeichnet. So viele Superlative fallen mir gar nicht ein. :-) Wir waren und sind immer noch sehr begeistert. Das ist sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir in Spanien gewesen sind.

Wenke&Mathias M. aus dem Schwarzwald, Juni 2010 in Katalonien

 

Hallo nach Spanien,
der Urlaub in Katalonien war wieder einmal wunderbar, vom Wetter über die herrlichen Strände, Landschaften und kleinen Orten bis hin zu den einzigartigen Unterkünften hat alles super gepasst und den Urlaub unvergesslich gemacht. Wie jedes Mal bisher, es ist ja schon das dritte Mal und dank Ihrer tollen Auswahl an urigen Häusern und Zimmern finden wir immer viel Neues zu entdecken und lassen uns jedes Mal wieder begeistern von Land & Leuten.
Ein ganz herzliches Dankeschön nochmal an Sie, für die Organisation, die Tipps und Unterstützung auch während unserer Urlaubszeit!!! Wir haben natürlich kein Spiel von Deutschland verpasst ;-) und das Essen von Roger können auch wir nur wärmstens weiterempfehlen - ein lieber Gruß an Isabel & Roger und großen Dank für die tollen Eindrücke - kulinarisch wie landschaftlich!
Wir möchten Sie bitten, auch Josep herzlich zu grüßen und unseren Dank zu übermitteln, es war traumhaft in der Emporda und besonders in seinem liebevoll bewirtschafteten Anwesen, wo alles da war, um sich wohl und unabhängig zu fühlen.
Wir wünschen Ihnen & Ihrer Familie eine schöne Sommerzeit und alles Gute!

Claudia & Rob aus Chemnitz, Juni 2010 in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
insgesamt war der Urlaub sehr schön.
Die Vermieter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit und trotz sprachlicherer Barrieren konnten wir alles regeln. In der Garrotxa und in den Bergen hat es uns am besten gefallen, wir wandern sehr gern und suchen auch Einsamkeit. Dort war die Natur (Pflanzen und Tiere) grandios und wir hatten einige schöne Gipfeltouren sowie viele schöne Erlebnisse. An der Costa Brava war es doch recht voll und sehr warm –aber schön!  Das Dali Museum war Spitze und das Wasser zum Baden sehr angenehm.

Vielen Dank für Ihre Betreuung. Es war perfekt! Alles Gute und vielleicht bis bald!

Familie T. aus Roggentin, August 2009 in Katalonien
 

Wir wollten uns nochmal herzlich bedanken für die tolle Organisation unserer Katalonien - Rundreise! Nicole und ich haben die Tage und schönen Momente sehr genossen! Besonders begeistert waren wir von den Casas Rurales Can Cuadros, dessen verwinkelte und mittelalterlichen Kammern und Räume ein Erlebnis waren, sowie dem uralten Gutshof (am Ende der Welt ;) ) Mas Moreta. In beiden Häusern war das Essen ausgezeichnet und die gelebte Gastfreundlichkeit zum Wohlfühlen! Ebenfalls sehr gelungen war die Wahl Cadaques an der Küste. Dieser malerische Fischerort im Naturpark Cap de Creus, eben gerade nicht der typisch "spanische" Badeort mit langem Sandstrand und "Kalle's Currywurst" ;) läd mit viel Flair, wunderschönen Buchten und guten Restaurants, zum Flanieren ein. Auch wenn der Ort, trotz seiner eher abgelegenen Lage, stark besucht ist , wird dadurch seine Attraktivität aber nicht wirklich vermindert. Zur Schlussetappe in die pulsierende katalanische Metropole Barcelona!
Da bleibt nicht viel zu sagen, vielleicht nur so viel: ein super schönes, kleines Hotel in Gehweite zur Altstadt und zum Hafen: Perfekt!! Abschließend nochmal ein Dankeschön für die tolle Organisation, die mit den vielen kleinen Tipps des individuellen Reiseführers sowie der hervorragende Wahl der Stationen unsere Flitterwochen zu einem unvergesslichem Erlebnis gemacht haben!

Viele Grüße

Nicole und Christian M. aus Frankfurt, August 2009 in Katalonien
 

Liebe Veronica, lieber Ralf,
wie bereits im letzten Jahr angekündigt sind wir wieder vorbei gekommen. Dieses Mal in unseren Flitterwochen. Wir können uns keine schöneren Ziele vorstellen, als die Stationen, die Ihr für uns ausgesucht habt. Die Nord- und Südroute waren ein absoluter Traum... Zu Beginn 2 Tage in Barcelona - ein wenig Kultur in der Stadt (Museen etc.) Dann die Städte im Norden Kataloniens incl. des wunderschönen Nuria, um schließlich noch einen einzigartigen Kontrast - das Ebro Delta - zusehen. Euer Reiseführer ist ideal! Wir haben noch nie einen so perfekten Reiseführer gehabt, der zeitlich ideal aufgebaut ist und einen dann auch noch zu Insider Tipps führt. Und zuletzt noch die unvorstellbar schönen Unterkünfte, die man über einen gewöhnlichen Reiseveranstalter niemals finden würde! Vielen Dank!

Eines ist sicher: Wir werden wieder kommen!

Tina und Ulrich Schulze Ü. aus Hamburg, August 2008 in Katalonien
 

Hallo Frau Ventura und  Herr Wigger,
um es auf den Punkt zu bringen: Die von Ihnen ausgesuchten Quartiere waren in ihrer besonderen Mischung ein echtes Highlight dieser Reise. Dazu gehören natürlich auch die Gastgeber, die sich alle rührend bemüht um unser Wohl gekümmert haben. Dass wir in Can Sort, Montblanc und Mas del Hereu sogar z. T. die einzigen Gäste waren, hinderte unser Gastgeber nicht daran, uns das volle Programm ihrer Bemühungen zuteil werden zu lassen. Ihr liebevoll zusammengestelltes Fahrtenbuch hat unsere eigene Urlaubsliteratur perfekt ergänzt und uns den einen oder anderen Tipp für einen Abstecher gegeben, den wir sonst vielleicht gar nicht als Ziel gehabt hätten. Kurz: Es war eine wunderbare Reise. Ihnen ein großes Kompliment. Wir werden kalonien.de auf jeden Fall allen unseren Freunden und Bekannten weiter empfehlen - und vielleicht irgendwann auch selbst mal wieder vorbeischauen...

Christian B und Sabine L.-B. aus Berlin, Mai 2008 in Katalonien
 

 

Lieber Herr Wigger,

wir sind am Donnerstagabend mit vielen positiven Eindrücken von unserer Reise in den Süden Portugals zurückgekehrt. Alles war bestens organisiert und hat reibungslos geklappt. Die Unterkünfte waren echte Highlights (ganz besonders das Forte!), die GastgeberInnen zuvorkommend, hilfreich und grosszügig, die Tipps in den Unterlagen wertvoll und der Mietwagen zuverlässig. Summa summarum: wir haben die Reise von A-Z genossen und danken für die perfekte Organisation!

Mit freundlichen Grüssen

Marianne und Robert S. aus der Schweiz, September 2018 in Portugal
 

Hallo Herr Wigger,
leider ist unser schöner Urlaub schon zu Ende.
Es hat uns sehr gut gefallen in allen Unterkünften, so unterschiedlich sie auch waren. Die Vielfalt, dessen was wir erlebt haben, die Gastfreundschaft der Hausbesitzer, die Schönheit der Landschaft. Ihre Ausflugstipps sowie die Restaurant Empfehlungen haben unseren Geschmack voll und ganz getroffen. Gelegentlich war die Anreise etwas schwierig zu den Unterkünften, vielleicht können Sie Ihre Unterlagen mit Haus Nummern ergänzen. Ganz herzlich bedanken wir uns auch nochmals für die Unterstützung bei unserer leicht chaotischer Anreise.

Herzliche Grüße

Stefan und Daniela M. aus Sindelfingen, Juni 2018 in Andalusien
 

Liebe Familie Wigger-Ventura,
Sie haben wieder einmal eine fantastische Reise zusammengestellt. Herzlichen Dank dafür.
Die Route, die ausgezeichneten Unterkünfte und die wunderbaren Tipps für die jeweilige Region haben wir allesamt wahrgenommen.
Neben den Sehenswürdigkeiten und den wunderbaren Landstrichen, sind wir jedes Mal gespannt war für Gastgeber und -häuser uns erwarten. Es waren schöne und sehr, sehr schöne  Unterkünfte mit ausnahmslos netten und herzlichen Gastgebern.
Zur Reise selbst fällt mir im ersten Moment nur ein: OLIVEN. Oliven vom Tellerrand bis zum Horizont!! und das kilometerweit in alle Himmelsrichtungen. Olivenöl als Brotaufstrich zum Frühstück (absolut köstlich), Oliven zum Apero und natürlich Oliven zu Tapas und.. und.. -genau unser Geschmack-Maurische Sehenswürdigkeiten, unglaublich beeindruckend die Mezquita ins Cordoba und natürlich die Alhambra, wunderbare Wanderungen, z.B. von Ubeda aus am Rio Barosa entlang, vorbei an zahlreichen Wasserfällen oder sich einfach nur in einer Stadt treiben zu lassen, haben diese Reise ausgemacht und wir haben es genossen.

Vielen Dank und beste Grüße aus Düsseldorf

Brigitte K. aus Düsseldorf, Mai 2018​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
unsere Reise liegt nun schon über eine Woche zurück und wir sind noch dabei die zahlreichen Eindrücke zu verarbeiten. Um es kurz zu machen: Unsere Erwartungen sind nicht nur erfüllt, sondern übertroffen worden. Insbesondere die von Ihnen ausgewählten Stationen und Unterkünfte haben es uns ermöglicht, Andalusien auf eine Art kennen zu lernen, die bei einer "normalen" Pauschalreise so nicht möglich gewesen wäre. Die sehr individuell gestalteten Herbergen, die persönliche Atmosphäre der Häuser und vor allem auch die Herzlichkeit der Gastgeber haben uns enorm beeindruckt.

Wir bedanken uns bei Ihnen ganz herzlich dafür, dass Sie uns durch Ihre Organisation eine so schöne Rundreise ermöglicht haben.

Petra und Axel R. aus Sinzig, April 2018 in Andalusien

 

Guten Tag Herr Wigger,
besten Dank für die Nachfrage: Es hat alles bestens geklappt, wir haben die Reise sehr genossen. Nebst allabendlichen Plattfüßen waren auch unsere Hirne strapaziert, alle Eindrücke aufzunehmen; sie werden allerdings jetzt nach und nach verarbeitet.
Sollten wir wieder einmal eine Tour in Spanien unternehmen, würden wir gerne wieder auf Sie zurückkommen, wir waren sehr zufrieden mit Ihrer Organisation.

Mit herzlichen Grüßen aus der heißen Schweiz,

Eduard und Marianne S. aus der Schweiz, April 2018 in Katalonien
 

Hallo zusammen,
gerne berichten wir Ihnen über unsere rundherum gelungene, schöne Portugalreise. Die von Ihnen ausgewählten Unterkünfte haben genau unserem Geschmack entsprochen und haben unsere Erwartungen ausnahmslos erfüllt. Die Freundlichkeit der immer hilfsbereiten Gastgeber der einzelnen Herbergen möchten wir besonders betonen, wobei Vasco und Bia - von denen wir Sie ausdrücklich grüßen sollen - ein Extra-Lob verdienen.
Ihre Tipps für Unternehmungen und Restaurant-Besuche waren sehr hilfreich.
Wir waren  mit der von Ihnen organisierten Reise also sehr zufrieden und Sie dürfen davon ausgehen, dass wir nächstes Jahr ( Spanien ist angedacht ) wieder auf Sie zukommen werden.

Werner und Irmgard B. aus Franken, April 2018 in Portugal
 

Es war einfach nur wunderschön!!!!!
Die Unterkünfte waren alle, ohne Ausnahme, sehr besonders und jedes Hotel für sich wirklich klasse sowie die Städte natürlich auch.
In Granada war es etwas laut, aber so merkte man, dass man sich in einer lebendigen, pulsierenden Stadt befand, das Hotel in Cordoba ist wirklich der Hammer!!! Eine richtige Wohlfühloase in einer wunderschönen Stadt. Die Lage und natürlich die Dachterrasse des Hotel Amadeus in Sevilla waren ebenfalls großartig und der absolute Hit war unser Zimmer in Ronda, mit Blick in die Schlucht.
Das Ferienhaus an Costa de la Luz war auch ganz toll und auch dort war die Lage spitze.
Wir können wirklich nur Positives berichten und sind uns sicher, wir werden ganz bestimmt sehr gerne wieder mit Ihnen verreisen. Vielen Dank für die tolle und unkomplizierte Betreuung.

Cornelia A. und Michael C. aus Köln, Okt. 2017 in Andalusien
 

Lieber Herr Wigger, liebe Frau Ventura,
es ist uns doch noch ein Bedürfnis, Ihnen eine Rückmeldung über unsere Andalusien-Rundreise zu geben. Wir sind am Sonntag zurückgekehrt und wir haben das Gefühl, dass wir so viele Eindrücke gesammelt haben, als wären wir viele Wochen und nicht nur zwei unterwegs gewesen.
Andalusien ist wirklich ein sehr schönes Land mit wunderbar abwechslungsreichen Landschaften und herrlichen Dörfern und großen Kulturschätzen in den Städten.
Wir waren manchmal von der Schönheit fast überwältigt. Was dem ganzen noch den Gipfel aufgesetzt hat, waren diese herrlichen Unterkünfte, in denen wir immer wieder genächtigt und uns ausgeruht haben. Ganz besonders herauszuheben war das Cañada del Sacristan (und Antonio!) und das Hotel in Ronda. Beide Häuser sind mit so einer Liebe eingerichtet und gestaltet und durch die geringe Größe haben sie beide noch einen sehr persönlichen Touch. Das Hotel Amadeus in Sevilla war ebenfalls sehr schön, zumal wir wohl eines der wenigen Zimmer mit eigener Dachterrasse hatten. Die zentrale Lage war natürlich perfekt, sodass wir auch unsere Siesta halten konnten und uns zwischen den vielen Sehenswürdigkeiten auch erholen konnten.
Auch Ihre kleinen Tipps fanden wir immer hilfreich und haben unseren Nerv getroffen. Also wir sind rundum zufrieden und glücklich über unsere Reise. Danke für die Organisation. Wir werden sicher einmal wieder mit Kalonien verreisen, das steht so ziemlich fest.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bis bald einmal wieder!

Regine und Patrik B. aus Konstanz, Sep. 2017​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
wir hatten eine tolle Zeit in Nordspanien mit vielen außergewöhnlichen und spannenden Erlebnissen, leckeren Essen und netten Leuten. Die Unterkünfte sind so unterschiedlich wie schön, jede einfach besonders. Das gilt auch für die Landschaften.
Jeder von uns hat seine persönlichen Highlights, es war wirklich eine wunderschöne Reise.

Viele Grüße

Familie G.-S. aus Harburg, August 2017 in Nordspanien
 

Lieber Familie Ventura Wigger,
so habe ich mir Nord-Spanien nicht vorgestellt, so schön und abwechslungsreich!!!
Alle fünf Unterkünfte waren ausgezeichnet, stilvoll, in wunderschöner Landschaft eingebettet und mit super netten Gastgebern. Vielen Dank dafür!! Ihre jeweiligen Tipps haben wir alle samt wahrgenommen, so haben wir mehr als im Reiseführer beschrieben, gesehen und unternommen. Neben Städte- und Museums-Touren, Bergtouren und am Strand sonnenbaden und im Meer schwimmen haben wir alles Erlebte sehr genossen und am Ende der Reise das Gefühl gehabt, mindestens vier Wochen unterwegs gewesen zu sein. Vielen, vielen Dank für die tolle Organisation der wunderbaren Reise, wir waren mehr als zufrieden und werden uns bestimmt wieder melden, für eine andere Spanien-Tour.

Ganz herzliche Grüße aus Düsseldorf

Brigitte K. aus Düsseldorf, Mai 2017​ in Nordspanien
 

Liebe Familie Wigger,
Die Heimat hat uns nach einer wunderschönen Reise wieder. Andalusien hat unsere Vorstellungen noch deutlich übertroffen. Es waren natürlich in erster Linie diese Städte mit ihrer arabisch/christlichen Kultur und Geschichte was wir schon auch so erwartet hatten. Begeistert waren wir aber auch von der Sauberkeit dieses Landes (sogar die Autobahnränder mit ihren blühenden Oleanderhecken waren sehenswert), der Freundlichkeit der Menschen und natürlich von der Superorganisation dieser Reise. Nach 7 Tagen in den Städten dieses Landes war es einfach ein Traum, die Costa de Luz zu erleben. Wir sind fast leere wunderschöne Strände um das Cap Trafalgar stundenlang abgetippelt , haben im Meer gebadet und abends auf unserer kleinen Dachterrasse in Canos de Meca mit Blick auf den Atlantik das obligatorische Weinchen getrunken. Apropos Terrasse; die Unterkünfte waren so voll unser Geschmack: klein, individuell, zentral gelegen, alle freundlich. Bei der Fahrt nach Ronda entlang der Küste an der Costa de Sol haben wir das nochmal doppelt dankbar registriert. Für uns persönlich eine gruselige Betonfülle. Nur auf eins habe ich mich nach unserer Rückkehr uneingeschränkt gefreut: mein Kopfkissen. Da haben die Spanier wohl doch andere nächtliche Bedürfnisse als unsereins. Glück hatten wir auch mit dem Mietwagen. Ein fast nagelneuer Opel Mocca mit integriertem Navigationssystem. Naja , trotzdem sind wir in manchen Städten bei der Anfahrt etwas herumgeirrt. Über allem spürte man die Fürsorge Ihres Unternehmens (und wenn es der nachgeschickte, weil vergessene, Schal war). Ich denke wir haben uns nicht das letzte Mal unter diese Fürsorge begeben.

Also nochmal vielen Dank und Ihrer Familie alles Gute.

Annegret und Rudolf P. aus Jena, Mai 2017 in Andalusien
 

Hallo nach Spanien,
nachdem wir wieder mit vielen interessanten Eindrücken und schönen Erfahrungen in die Heimat zurückgekehrt sind, wollen wir uns bei Ihnen recht herzlich für die hervorragende Organisation unserer tollen Reise bedanken! Diese hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir uns sehr wohl gefühlt und somit auch bestens erholt haben!
Die ausgewählten Hotels haben uns sowohl aufgrund des ortstypischen Charakters als auch aufgrund des zuvorkommenden Service und hervorragenden Komforts außerordentlich gut gefallen. Hervorzuheben ist jedoch insbesondere die perfekt ausgewählte Lage: Durch die Flughafennähe des Picasso Hotels in Malaga konnten wir der An- und Abreise ohne Stress entgegen gehen. In Granada, Cordoba und Sevilla konnten wir durch die Lage der Hotels inmitten der Altstadt das andalusische Flair von morgens bis abends hautnah miterleben, was insbesondere während der "Semana Santa" für uns alle bleibende Erinnerungen hinterlassen hat. Und der freie Blick auf den Atlantik und die marokkanische Küste von unserem Appartement-Fenster in Tarifa war bei dem herrschenden Sturm ein Erlebnis, das für die entgangenen Strandtage entschädigte; zumal das Residencia ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Cadiz und Gibraltar war.
Auch sonst haben Ihre Tipps unsere Aufenthalte sehr bereichert. Hervorzuheben ist vor allem die tolle Führung durch Sevilla mit Simone Heller, die uns überdies im Vorfeld unserer Reise noch fachkundige und familiengerechte Begleitungen in Granada und Cordoba vermitteln konnte!

Kurzum: Wir waren bestens aufgehoben! Hierfür ein herzliches Gracias!

Familie K. aus dem Rheinland, April 2017​ in Andalusien
 

Lieber Frau Ventura,
das Fazit unserer Reise in Kurzfassung ist: Ich kann die Reise jedem empfehlen.
Wir waren von Barcelona begeistert, fanden das Kloster Montserrat und die Burg in Cardona sehr schön, haben die Aussicht von unserer Unterkunft in Berani genossen, sind im Nationalpark bei Espot gewandert, haben über das außergewöhnliche Landhaus von Albert und Cristina gestaunt, haben viele Fotos in den engen Gassen von Girona gemacht und fanden die Sicht vom Balkon im 3. Stock in Calella ganz toll.
Wir sind auch vielen Ihrer Besichtigungs- Empfehlungen (z.B. Josa de Cadi, Gosol, Montella, Bellver de Cerdanya, Santa Pau, Besalu) nachgegangen und waren der Meinung, dass sie alle berechtigt waren. Zusammen mit schönem Wetter war es ein sehr gelungener, abwechslungsreicher  Urlaub.

Dafür bedanken wir uns und grüßen Sie herzlich

Bernd F. aus Salzatal, April 2017 in Katalonien
 

Hola Herr Wigger,
die Rundreise hat uns super gefallen,  wie ich Ihnen ja schon kurz aus Ronda geschrieben hatte.
Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt und übertroffen. Besonders gut fanden wir auch die Ausgewogenheit der Rundreise. Nach dem Besuch der Highlights in den großen Städten konnten wir die Küsten und tollen Landschaften mit ihren vielen Kleinoden in den ländlichen Gebieten von Sevilla bis Antequera genießen. Die Unterkünfte sind allesamt super (auch der Service). Auch die Auswahl der Lage sowie Ihre Anfahrtsbeschreibungen waren perfekt. Hervorheben möchten wir (ohne die restlichen abwerten zu wollen) die Unterkünfte in Granada, Ronda, und besonders das Cortijo Canyada del Sacristan.
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die super Betreuung  vor und auch während unseres erste Aufenthaltes in Spanien bedanken und sind uns gewiss, dass wir uns vor unserer nächsten Reise (welche ganz sicher stattfinden wird) wieder bei Ihnen melden werden.

Bis dahin
Muchas gracias

Anke und Gerd G. aus Thüringen, Sep. 2016​ in Andalusien
 

Wir waren in einer phantastischen Stadt, haben die schönsten Landschaften gesehen, hatten die unterschiedlichsten Unterkünfte (alle sehr schön). Wir haben Musik gehört im Palau de Musica Catalana, wir waren in Figueres, Port Lligat und Pubol und sind begeistert von Salvador Dali. Wir waren im Schnee und haben uns am Strand gesonnt.
Wir danken Ihnen für die perfekte Reisevorbereitung, für die liebevoll ausgesuchten Unterkünfte, den sehr guten Reiseführer.

Dieter H. und Susanne S. aus Hamburg, Mai 2016​ in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
unsere Reise war traumhaft und hat unsere Erwartungen noch übertroffen - dank Ihrer perfekten Organisation! Unser Nissan Juke war fast neu, die Übernahme und auch das Abgeben klappten problemlos. Die Reiseroute war in den 10 Tagen gut zu schaffen - die einzelnen Entfernungen zwischen den Zielen ließen auch zu, dass wir uns auf dem Weg Zeit lassen und kleine Abstecher machen konnten. Alle Hotels waren wunderbar - die Unterschiedlichkeit hat einen ganz besonderen Reiz ausgemacht! Ich kann gar nicht sagen, welches Hotel ich am Schönsten fand!

Wir werden Kalonien Reisen allen unseren Freunden weiterempfehlen!

Liebe Grüße

Heino und Michaela A. aus Wedemark, April 2016 in Andalusien
 

Liebe Familie Wigger Ventura,
der Urlaub in Andalusien war - ohne Übertreibung - fantastisch.
Die Planung der Reise und vor allem alle (!) Unterkünfte waren hervorragend!!! Wir sind immer noch begeistert. Dass auch das Wetter mitgespielt hat, war das i-Tüpfelchen.

Vielen Dank!

Familie Leidendecker aus Trier, März 2016 in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
es war alles perfekt. Allein hätten wir uns nie eine so abwechslungsreiche Reise mit so unterschiedlichen und dennoch jedes Mal tollen Unterkünften zusammengestellt.
Wir habe Katalonien mit seinen landschaftlichen Facetten und sehr freundlichen Menschen kennengelernt.
Mein ganz persönliches Highlight war das Mas Can Battle in Santa Pau. Hier war einfach alles überraschend: Die Lage, das Haus, die Leute, die Liebe zum Detail … Aber auch alle anderen Unterkünfte hatten einen ganz eigenen Charme und ließen keine Wünsche offen! Vielen Dank auch für die zahlreichen Wandertipps – die Küstenwege rund um Llafranc waren ebenfalls wunderbar! Die einzige "Schwierigkeit" hatten wir in den Bergen beim Finden weiterer guter Wanderwege - die erste Tour zum See war super :-) Jedes Mal, wenn wir eine neue Unterkunft erreichten, hatten wir den Eindruck, dass Sie ein sehr gutes Renommee haben.
Also nochmals vielen Dank und wir empfehlen Ihre Angebote künftig gern weiter!

Herzliche Grüße aus dem gerade auch mal sonnigen Halle

Peer E. und Iris P. aus Halle, Oktober 2015 in Katalonien
 

Guten Morgen Herr Ventura,
wir sind voller wunderbarer Impressionen von unserer Andalusienreise zurückgekehrt: danke für die super Organisation, die tollen Unterbringungen....das Auto...es hat alles perfekt geklappt!
Das Wetter und die klimatischen Verhältnisse waren optimal, die Eindrücke der Städte und Landschaften grandios! Wir sind beide begeistert. Danke nochmals!
Wenn wir wieder in eine Planung einer Reise nach Spanien gehen oder wenn wir Freunde haben, die dies vorhaben, wissen wir ja, an wen wir uns wenden können.

Wir hoffen, der Erholungseffekt hält möglichst lange an, ansonsten schauen wir uns die vielen schönen Fotos an, die mein Mann aufgenommen hat!

Angela und Wolfgang L. aus Marquartstein, September 2015 in Andalusien
 

Liebes Reiseteam,
von unserer Reise zurückgekommen möchten wir Ihnen beiden unsere vollste Zufriedenheit ausdrücken was die Vorbereitung und die Auswahl der Unterkünfte angeht. Wir wurden immer herzlichst aufgenommen. Sprachschwierigkeiten wurden mit viel Humor und Sprechbrücken überwunden. Die Entfernungen zwischen den Unterkünften passten im Tagesablauf. Das mitgebrachte Navi war bei den vielen Straßenwechseln unverzichtbar. Die Landschaften sind wirklich eine Augenweide. Wir kennen Teile der Pyrenäen schon von der französischen Seite her. Das Wetter hat toll mitgewirkt. Für den Parc national d`Aiguestores müssen wir wiederkommen, weil ausgerechnet es an diesem Tag so geregnet hat, dass wir nicht durchwandern konnten und es keine Aussichten gab.
Wir danken nochmals für Ihre Reiseorganisation und wir wünschen Ihnen viele Gäste.

Gisbert und Ingeborg R. aus Köln, August 2015 in Katalonien
 

Hallo, guten Abend Herr Wigger,
wir sind nun schon ein "paar Tage" von unserer Rundreise durch Nordspanien wieder zurück und möchten uns bei Ihnen noch einmal ganz herzlich bedanken für die perfekte Organisation der Reise. Die Tour war ein schöner  Mix zwischen tollen Landschaften und interessanten Städten. Die Unterkünfte waren alle richtig super, hatten ganz viel Charme. Die Gastfreundschaft der Spanier war beeindruckend, wir haben uns überall herzlich willkommen gefühlt. Wir waren froh, dass wir den Aufenthalt an jeder Station verlängert hatten, so konnten wir Nordspanien viel besser genießen, das war perfekt. Wir würden dies anderen Reisenden auf jeden Fall auch empfehlen. ( in Burgos reichen 2 Tage) Wir werden Nordspanien in den nächsten Jahren auf jeden Fall noch einmal bereisen.

Herzliche Grüße

Herms und Katrin D. aus Dresden, August 2015 in Nordspanien
 

Lieber Herr Wigger,
unsere Andalusienreise hat sehr gefallen. Im ersten Cortijo waren wir die ersten Gäste und wurden richtig verwöhnt, ich sage nur Schweinebäckchen vom Iberico. El Torcal und Antequera sind je einen ganzen Tag wert, da gibt es so viel zu sehen. Auch im 2. Cortijo wurden wir herzlich aufgenommen. Die Besitzer und die 4 Gäste aus Holland sprachen den ganzen Abend englisch, damit wir mithalten konnten. Sie haben uns bei der Planung unserer Ausflüge gut unterstützt. In Sevilla gefielen uns sowohl das Personal mit seiner Hilfsbereitschaft wie auch die originelle Ausstattung des Hotels, ganz speziell genossen wir den Whirlpool mit Blick über die Stadt. In Tarifa änderte das Wetter. Stürmische Winde und etwas Regen nach einer sonnigen Woche. Wir haben herrlichen Thunfisch gegessen. Auch in Málaga wurden wir freundlich empfangen. Die Autovermietung hat bestens geklappt, die Strecken waren gut zu bewältigen, und ich werde Sie gerne meinen Freunden weiter empfehlen.

Ein herzliches Dankeschön aus der Schweiz

Vera und Urs S. aus Muttenz/Schweiz,  April 2015​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
es war alles perfekt organisiert. Die Quartiere waren sehr gut. Am besten haben uns - wie Sie sich denken können - die kleineren Quartiere gefallen. Wir sind dort ausgesprochen herzlich aufgenommen worden und haben es jedes Mal bedauert, weiterziehen zu müssen. Andalusien ist wirklich beeindruckend. Leider reichte die Zeit nicht, um alles sehen zu können. Was wir gesehen haben, war allerdings toll. Uns fehlt ja noch ein großer Teil Andalusiens. Wir werden mit Sicherheit auf Sie zurückkommen, wenn wir wieder eine Reise planen.

Liebe Grüße

S. Schneider aus Schleiden, September 2014​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
die Unterkünfte waren wieder sehr schön - da hatten wir nach unserer Katalonien-Tour vor 3 Jahren ja sowieso hohe Erwartungen, die nicht enttäuscht wurden. Das Cortijo von Carmen und Antonio war der perfekte Einstieg, um auf Urlaubs-Modus umzuschalten. In Ronda hatten wir mit dem Wetter etwas Pech, sodass wir Garten und Pool des Hotels nicht ganz so ausnutzen konnten, wie wir uns das gewünscht hätten. Sevilla bedarf keines Kommentars, auch die Unterkunft ist einfach etwas Besonderes. Die Dachterrasse ist nicht nur beim Frühstück schön, sondern auch abends für ein Glas Wein. Arcos de la Frontera ist allein schon wegen des Abenteuers der Anfahrt einen Besuch wert. Auch hier hat uns das Hotel sehr gefallen, das Panoramafenster im Restaurant ersetzt jede Kinoleinwand. Das Zimmer war großzügig, sehr viel Platz, schön eingerichtet. Nach den vielen Kilometern kam Tarifa gerade recht. Hier haben wir beide Tage praktisch am Strand verbracht, sind auch Ihrem Tipp mit Bolonia gefolgt. Auch hier waren wir angenehm überrascht von dem Hotel, sehr zuvorkommendes Personal, sehr hübsch eingerichtet. Das Frühstück nimmt man allerdings außerhalb ein, was aber bei den kurzen Wegen überhaupt kein Problem ist. Also alles in allem ein sehr schöner Urlaub, von dem wir noch lange schwärmen werden. Wenn wir die Reise nochmal machen würden, würden wir aber eine Station, wahrscheinlich Arcos, weglassen. Nicht weil es uns dort nicht gefallen hätte, aber wir hätten uns einen oder zwei Tage mehr am Meer wegen des Erholungseffekts gut vorstellen können.

Liebe Grüße

Kerstin und Martin B. aus Glienicke, Juli 2014 in Andalusien
 

Liebe Familie Ventura Wigger,
die Reise war so schön, wie ich mir sie im Vorfeld vorgestellt hatte. Es hat ALLES, wirklich alles hervorragend geklappt. Auto, Unterkünfte, Reisewege, und Ihre Vorschläge zu Besichtigungen und Ausflügen haben wir fast ausnahmslos wahrgenommen. Es waren wunderbare 14 Tage reinster Urlaub und wir danken Ihnen sehr für die Super-Organisation.

Liebe Grüße!

Ilse und Peter S. aus Bokholt, Juni 2014 in Nordspanien
 

Guten Abend Herr Wigger,
danke für die Nachfrage, die ich gerne beantworte. Seit gestern Nachmittag sind wir erst wieder in Bonn, nach einer wirklich sehr schönen Reise.
Nicht nur das Wetter hat mitgespielt, auch die von Ihnen ausgewählten und gebuchten Leistungen waren prima. Wir haben uns überall sehr wohl gefühlt und können insbesondere die Freundlichkeit der Gastgeber hervorheben. Na ja, im Parador war es natürlich geschäftsmäßiger und unpersönlicher, trotzdem, aufgrund der Lage, auch ein Erlebnis. Auch den kleinen Reiseführer mit Ihren Routen und Ausflugsempfehlungen fanden wir hilfreich, natürlich schafft man längst nicht alles, wenn man überall nur max. 2 Nächte bleibt. Auch für Barcelona haben wir davon profitiert.
Alles in allem haben wir die Tage in Katalonien sehr genossen, bedanken uns für Ihre unkomplizierte und zuverlässige Organisation und empfehlen Kalonien gerne weiter!

Frau Petra N. aus Bonn, März 2014 in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
wir sind nun wieder zurück von unserer Reise und möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die gute Organisation bedanken. Die Reise hat uns wirklich sehr gut gefallen, alle Unterkünfte waren toll und alles hat perfekt geklappt. Die Route war wirklich gut gewählt, wir haben natürlich einige Ausflugs- und Wandervorschläge von Ihnen genutzt und sind nicht enttäuscht worden.
Wenn wir Spanien noch einmal besuchen wollen, kommen wir gerne wieder auf Sie zu.

Einstweilen viele Grüße aus Nürnberg

Birgit S. und Dieter J. aus Nürnberg, Juni 2013​ in Andalusien
 

Hallo Herr Wigger,
Vielen Dank für die tolle Organisation. Alles hat wunderbar geklappt. Bis auf die letzten drei Tage hatten wir auch immer Sonnenschein (wenn auch in den Pyrenäen nur 6-10 Grad). Da wir bisher noch nicht in  Katalonien waren, haben wir uns ganz auf Ihre Organisation verlassen. Der Mix zwischen Stadt und Land war genau richtig, wenn auch Girona gerne zwei Nächte hätten sein dürfen. Trotz minimalsten Spanischkenntnissen sind wir überall mit Englisch und Gebärdensprache gut zurechtgekommen. Jede Unterkunft hatte ein besonderes Highlight. In Mas Morena haben wir das leckere Essen sowie einen weinseligen Abend am Kamin genossen, in der Casa Jan wurde extra die deutsche Freundin über Skype als Dolmetscher eingeschaltet und Girona war einfach der krönende Abschluss. Land und Leute sowie die katalanischen Küche haben uns echt begeistert.

Anja und Heinrich B. aus Bückeburg, Mai 2013 in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
heute haben wir unsere wunderschöne Katalonienreise beendet und sing glücklich und entspannt wieder zu Hause, mit dem Kopf voller wunderschöner Eindrücke und Bilder. Die Reise war toll organisiert, vielen Dank, die Unterkünfte alle wunderbar. Das Mas den Bou verdient ein besonderes Lob, tolles Appartement, nette Vermieter, alles da was das Herz begehrt, Miguel kümmert sich sehr um seine Gäste, damit es Ihnen gut geht (den Kindern gefiel dieser Teil der Reise am Besten).

Kerstin B., Jürgen S. und Harald W. aus Chemnitz, Juni 2012 in Katalonien
 

…Wir konnten dann die Rundreise fortsetzen und waren, wie schon zu Beginn, fasziniert von der Vielfalt dieses Landstriches, immer wieder überrascht von grandiosen Landschaften, von kulturellen Höhepunkten, ob nun Museen, Kirchen, Burgen, ganze Ortschaften und nicht zuletzt von der Freundlichkeit der Menschen. Wir sind begeistert von Katalonien zurückgekehrt und das verdanken wir Ihrer Organisation. Es war alles bestens vorbereitet: Mietwagen, Reiseroute, Quartiere, Vorschläge, Informationen, kurz alles, was Sie in dem Katalonien Fahrtenbuch zusammengefasst haben. Natürlich waren nicht alle Vorschläge realisierbar, einige auch recht anspruchsvoll - ich denke da an die Tour ins Val de Boi mit Wanderung, die allerdings mit zu den Höhepunkten zählt. Die Unterkünfte waren auch sehr gut ausgewählt - jede hatte ihre Besonderheiten und passte bestens zum jeweiligen Ziel und zu unseren Ansprüchen. Klar, so eine Tour fordert einen in vielfacher Hinsicht und paar Tage Urlaub hintendran wären sicher nicht verkehrt. Doch wir haben viel fotografiert, ausführlich Tagebuch geführt und werden die nächsten Wochen noch so manchen Abend mit dem Sortieren und "Auswerten" verbringen.

Christina und Sebastian V. aus Weimar, September 2011​ in Katalonien
 

Hallo zusammen,
eine kurze Nachricht. Die Reise in Katalonien hat uns sehr gut gefallen. Wir haben tolle Erlebnisse und kulinarische Highlights erlebt. Am besten hat es uns im Rocamar gefallen, da war auch das Wetter grandios. Eine kleine Anmerkung  zum Fahrtenbuch der Reise, vielleicht wäre es gut wenn sie erwähnen würden, dass in der 8-tägigien Rundreise die Wanderungen eigentlich rein zeitlich gesehen, kaum zu schaffen sind. Wenn man darauf viel Wert legt, sollte man die 11 Tage nutzen. Ansonsten waren wir sehr zufrieden und haben Sie schon weiterempfohlen. Außerdem würden wir gerne die Spanienrundreise (Nordspanien) irgendwann  machen...wir freuen uns jetzt schon darauf.

Vielen Dank und alles Gute! Schicken uns weiter gerne die Neuigkeiten.

Romy G.-L. aus Rüsselsheim, Juli 2011​ in Katalonien
 

Die unterschiedlichen Landschaften haben uns sehr beeindruckt: zum einen Weinbauregionen, Mandeln, Oliven, Reis und Gemüse und zum anderen Gebirgsformationen, die auch problemlos in USA anzutreffen sein könnten. Ebenso die Verbindung Fluss und Meer war klasse. Ein absolutes Highlight waren die Stadt-Feierlichkeiten in Tarragona, wo wir erstmals Menschentürme bestaunen konnten. Als Stadt ist natürlich Barcelona ungeschlagen. Die Unterkünfte haben wir alle anhand der Beschreibungen problemlos gefunden. Von den 3 „Privatunterkünften“ hat uns das Mas Figueres bei Falset am besten gefallen, wobei die anderen natürlich auch allesamt in Ordnung waren. Parador in Tortosa (allerdings mit nicht so freundlichem Personal) und das Hotel Soho in Barcelona sehr gut. Gelungene kulinarische Experimente, gute Weine.

Isolde und Joachim B. aus Aschaffenburg, September 2010 in Katalonien
 

Ein großer Dank an Sie - die Organisation war super! Wir hatten einen nagelneuen Citroen als Mietwagen und das Zimmer im Rocamar mit Seeblick - das hat uns ganz toll gefallen! Auch die restlichen Unterkünfte waren ausgezeichnet. So viele Superlative fallen mir gar nicht ein. :-) Wir waren und sind immer noch sehr begeistert. Das ist sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir in Spanien gewesen sind.

Wenke&Mathias M. aus dem Schwarzwald, Juni 2010 in Katalonien

 

Hallo nach Spanien,
der Urlaub in Katalonien war wieder einmal wunderbar, vom Wetter über die herrlichen Strände, Landschaften und kleinen Orten bis hin zu den einzigartigen Unterkünften hat alles super gepasst und den Urlaub unvergesslich gemacht. Wie jedes Mal bisher, es ist ja schon das dritte Mal und dank Ihrer tollen Auswahl an urigen Häusern und Zimmern finden wir immer viel Neues zu entdecken und lassen uns jedes Mal wieder begeistern von Land & Leuten.
Ein ganz herzliches Dankeschön nochmal an Sie, für die Organisation, die Tipps und Unterstützung auch während unserer Urlaubszeit!!! Wir haben natürlich kein Spiel von Deutschland verpasst ;-) und das Essen von Roger können auch wir nur wärmstens weiterempfehlen - ein lieber Gruß an Isabel & Roger und großen Dank für die tollen Eindrücke - kulinarisch wie landschaftlich!
Wir möchten Sie bitten, auch Josep herzlich zu grüßen und unseren Dank zu übermitteln, es war traumhaft in der Emporda und besonders in seinem liebevoll bewirtschafteten Anwesen, wo alles da war, um sich wohl und unabhängig zu fühlen.
Wir wünschen Ihnen & Ihrer Familie eine schöne Sommerzeit und alles Gute!

Claudia & Rob aus Chemnitz, Juni 2010 in Katalonien
 

Hallo Herr Wigger,
insgesamt war der Urlaub sehr schön.
Die Vermieter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit und trotz sprachlicherer Barrieren konnten wir alles regeln. In der Garrotxa und in den Bergen hat es uns am besten gefallen, wir wandern sehr gern und suchen auch Einsamkeit. Dort war die Natur (Pflanzen und Tiere) grandios und wir hatten einige schöne Gipfeltouren sowie viele schöne Erlebnisse. An der Costa Brava war es doch recht voll und sehr warm –aber schön!  Das Dali Museum war Spitze und das Wasser zum Baden sehr angenehm.

Vielen Dank für Ihre Betreuung. Es war perfekt! Alles Gute und vielleicht bis bald!

Familie T. aus Roggentin, August 2009 in Katalonien
 

Wir wollten uns nochmal herzlich bedanken für die tolle Organisation unserer Katalonien - Rundreise! Nicole und ich haben die Tage und schönen Momente sehr genossen! Besonders begeistert waren wir von den Casas Rurales Can Cuadros, dessen verwinkelte und mittelalterlichen Kammern und Räume ein Erlebnis waren, sowie dem uralten Gutshof (am Ende der Welt ;) ) Mas Moreta. In beiden Häusern war das Essen ausgezeichnet und die gelebte Gastfreundlichkeit zum Wohlfühlen! Ebenfalls sehr gelungen war die Wahl Cadaques an der Küste. Dieser malerische Fischerort im Naturpark Cap de Creus, eben gerade nicht der typisch "spanische" Badeort mit langem Sandstrand und "Kalle's Currywurst" ;) läd mit viel Flair, wunderschönen Buchten und guten Restaurants, zum Flanieren ein. Auch wenn der Ort, trotz seiner eher abgelegenen Lage, stark besucht ist , wird dadurch seine Attraktivität aber nicht wirklich vermindert. Zur Schlussetappe in die pulsierende katalanische Metropole Barcelona!
Da bleibt nicht viel zu sagen, vielleicht nur so viel: ein super schönes, kleines Hotel in Gehweite zur Altstadt und zum Hafen: Perfekt!! Abschließend nochmal ein Dankeschön für die tolle Organisation, die mit den vielen kleinen Tipps des individuellen Reiseführers sowie der hervorragende Wahl der Stationen unsere Flitterwochen zu einem unvergesslichem Erlebnis gemacht haben!

Viele Grüße

Nicole und Christian M. aus Frankfurt, August 2009 in Katalonien
 

Liebe Veronica, lieber Ralf,
wie bereits im letzten Jahr angekündigt sind wir wieder vorbei gekommen. Dieses Mal in unseren Flitterwochen. Wir können uns keine schöneren Ziele vorstellen, als die Stationen, die Ihr für uns ausgesucht habt. Die Nord- und Südroute waren ein absoluter Traum... Zu Beginn 2 Tage in Barcelona - ein wenig Kultur in der Stadt (Museen etc.) Dann die Städte im Norden Kataloniens incl. des wunderschönen Nuria, um schließlich noch einen einzigartigen Kontrast - das Ebro Delta - zusehen. Euer Reiseführer ist ideal! Wir haben noch nie einen so perfekten Reiseführer gehabt, der zeitlich ideal aufgebaut ist und einen dann auch noch zu Insider Tipps führt. Und zuletzt noch die unvorstellbar schönen Unterkünfte, die man über einen gewöhnlichen Reiseveranstalter niemals finden würde! Vielen Dank!

Eines ist sicher: Wir werden wieder kommen!

Tina und Ulrich Schulze Ü. aus Hamburg, August 2008 in Katalonien
 

Hallo Frau Ventura und  Herr Wigger,
um es auf den Punkt zu bringen: Die von Ihnen ausgesuchten Quartiere waren in ihrer besonderen Mischung ein echtes Highlight dieser Reise. Dazu gehören natürlich auch die Gastgeber, die sich alle rührend bemüht um unser Wohl gekümmert haben. Dass wir in Can Sort, Montblanc und Mas del Hereu sogar z. T. die einzigen Gäste waren, hinderte unser Gastgeber nicht daran, uns das volle Programm ihrer Bemühungen zuteil werden zu lassen. Ihr liebevoll zusammengestelltes Fahrtenbuch hat unsere eigene Urlaubsliteratur perfekt ergänzt und uns den einen oder anderen Tipp für einen Abstecher gegeben, den wir sonst vielleicht gar nicht als Ziel gehabt hätten. Kurz: Es war eine wunderbare Reise. Ihnen ein großes Kompliment. Wir werden kalonien.de auf jeden Fall allen unseren Freunden und Bekannten weiter empfehlen - und vielleicht irgendwann auch selbst mal wieder vorbeischauen...

Christian B und Sabine L.-B. aus Berlin, Mai 2008 in Katalonien